Fritteusen aus dem Tec-Sortiment

TECNOFRYER TEC Fritteusen sind speziell entwickelt, um die Lebensdauer des Frittieröls oder -fetts ausgehend vom Unterwasserkühler zu verlängern.

Sie garantieren eine Austauschtemperatur, die viel niedriger ist als diejenige, die man mit elektrischen oder Gassystemen erreicht.

DEMONSTRATIONSVIDEOS:

HAUPTVORTEILE:

Die Tec-Fritteusen von TECNOFRYER werden mit unterschiedlichen Fördersystemen für jede Produktart und nach den Anforderungen des jeweiligen Kunden konzipiert. Wir konstruieren für Lebensmittelsektoren wie Fleisch, Fisch, Snacks, Süßigkeiten, vorgekochte Lebensmittel und sogar Tiernahrung.

Die Geschwindigkeit und Oberfläche des Wärmeaustausches vermeiden kontinuierliche und abrupte Intervalle der Kühlung/Erwärmung des Öls. Dies garantiert eine optimale Gleichmäßigkeit des Frittierens und verlängert die Lebensdauer des Öls.

Sie werden auch elektronisch gesteuert und können in bestehende Produktionslinien integriert werden.

KONSTRUKTION EINER TEC-FRITTEUSE NACH MASS:

Thermoöl-Austauscher, der in die Frittierwanne eingetaucht wird:

- Minimiert den thermischen Abstand zwischen der Wärmequelle und der erforderlichen Frittiertemperatur.

- Erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit und die Temperaturregelung.

- Haltet das Frittieröl so statisch wie möglich.

- Minimiert die Bewegung des Frittieröls/-fetts innerhalb der Fritteuse während des Frittiervorgangs.

Dunstabzugshaube mit Fettabscheidefiltern, Hochleistungsturbine und verglastem Rundumverschluss für:

- Erleichtert die Absaugung von Rauch und Dampf und verhindert den Rückfall von Kondenswasser im Frittieröl.

- Ermöglicht die visuelle Kontrolle der Produktion.

- Hohe Effizienz der Dampfabsaugung, um Kondensation und Rückfälle im Öl zu vermeiden und die Oxidation zu reduzieren.

- Trennt und kondensiert das in den Dämpfen enthaltene Schwebeöl, um Gerüche zu vermeiden.

- Effizientes und leises Abzugssystem mit Inspektionspaneel, Edelstahlfiltern und Zwangsabsaugung.

Frittierwanne komplett herausnehmbar:

- Erleichtert und beschleunigt die Reinigungs- und Wartungsarbeit der Fritteuse.

- Ermöglicht die Beseitigung der Rückstände, wie z.B. Feststoff.

- Verwendet die gleiche Frittierwanne als Filter für das Umfüllen von Öl.

Kontinuierliche Entfernung der Rückstände von der Unterseite der Maschine während der Produktion:

- Mit Hilfe eines Förderers, der die Ablagerung von unten abkratzt, um sie durch eine Schnecke zu drücken. Präzision bei der Steuerung der Frittierstufe.

Arten von Förderern:

- Frittieren durch Flotation mit einem oder mehreren Wendern.

- Tauchfrittieren, mit Drückern ohne Oberband.

- Frittieren mit Doppelband durch Eintauchen.

OBEN